Jubiläum Sigi + Funkenfest 2018

Wie könnte man dem ersten Vorsitzenden der KG Rote Funken besser zu seinem Jubiläum gratulieren, als an einem solch traumhaften Sommertag wie dem 30. Juni? Der perfekte Tag für Sigi Kaschulla seine 50-jährige Mitgliedschaft bei den Roten Funken dem Anlass entsprechend zu feiern. Doch nicht nur das. Darüber hinaus ist er von den 50 Jahren Mitgliedschaft bereits 22 Jahre 1. Vorsitzender der Gesellschaft. Eine Leistung die es in besonderer Art und Weise zu würdigen galt:

Im Spiegelsaal des Schloss Morsbroich wurde bei einem Festakt auf die 22 Jahre zurückgeschaut. Sowohl Oberbürgermeister Uwe Richrath, als auch BDK Regionalpräsident und FLK-Präsident Uwe Krause fanden dem Anlass angemessene Worte, um die Verdienste von Sigi Kaschulla, insbesondere für den Leverkusener Karneval. Besonderer Dank galt dabei dem Engagement für die Einheit zwischen den Opladenern und den Leverkusener Karnevalsvereine und den Erhalt ihrer Freundschaft.

Uwe Krause überreichte Sigi Kaschulla für all diese Verdienste die höchste Auszeichnung im Deutschen Karneval, den BDK-Verdienstorden in Gold mit Brillanten.

Anschließend wurde im Innenhof des Schlosses mit allen Funken, Senat und Freunden weiter gefeiert und das Sommerfest der Roten Funken nahm seinen Lauf.

Für eine einmalige Stimmung sorgte Björn Heuser, der bekannt ist für seine „Mitsingkonzerte“. Natürlich durften an einem solchen Tag weder das Kinder- und Jugendtanzkorps noch die Showtanzgruppe „Showtime“ der Roten Funken fehlen. Ihre Auftritte waren auch ein Zeichen des Danks an Sigi.

Zum krönendem Abschluss gab es bei Dämmerung eine spektakuläre Feuershow.

Für Essen und reichlich kühles Blondes war natürlich auch gesorgt. Es war ein würdiger Rahmen für diesen Anlass.

 

 

© Copyright 2015 by KG 1910 e.V. Rote Funken Leverkusen
Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Datenschutzerklärung Ok