PÄNZ POKAL 2020

Veröffentlicht von Christian Thum am

20200215_115837

Bild 1 von 30

Kinder sind die Zukunft. Auch im Karneval ist das so. Der Nachwuchs liegt den Karnevalsgesellschaften am Herzen, das konnten die Teilnehmer und Besucher des achten „Pänzpokals“ in der Rathaus-Galerie spüren. Den Beginn machten dabei die Jüngsten Tänzer und Tänzerinnen der Karnevalsgesellschaften und kämpften um den Mini-Pänz-Pokal. Schon die kleinsten Nachwuchskarnevalisten bezauberten dabei mit viel Spaß und Freude nicht nur die Jury, die, wie auch in den Jahren zuvor mit professionellem Blick die Leistung der jungen Tänzer und Tänzerinnen beurteilten. Nach 45 Minuten stand dann auch schon der Sieger des Mini-Pänz Pokal fest: Das Kinder-und Jugendtanzkorps der KG 1910 e.V. Rote Funken Leverkusen. Sie konnten sich erfolgreich gegen die Traumtänzer aus Odenthal sowie die Kinder der DJK Montania Kürten durchsetzen.

Professionell und gekonnt ging es dann nach einer kurzen Pause mit den größeren Kindern weiter. Gleich 9 Kindertanzgarden aus Leverkusen und vor allem dem Umland machten des der Jury dabei nicht leicht, einen Sieger zu küren. Alle Tanzgruppen begeisterten mit viel Spaß an der Freude und überzeugten durch ihr professionelles Auftreten. Zu Liedern wie „Dä Plan oder der Stammbaum“, die sie gekonnt mitsangen, zeigten sie, wofür sie die vergangenen Monate so hart trainiert haben und brachten dabei so viel Freude und Spaß am Tanzen mit. Einen Sieger gab es trotzdem und auch wenn es letztendlich für das Auge des Laien wahrscheinlich nur Nuancen waren konnten sich dieses Mal die Kinder der DJK Montania Kürten durchsetzen. Auf Platz zwei landeten die Kinder des Rüsrother Carnevals -comitee vor den Funkenkindern 2004 e.V. aus Monheim.

Kategorien: Blog

0 Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.